Tanjas Aufenthalt an Branksome Hall (2010/11)

Toronto, Ontario, Kanada

Porträt

Hi! Ich bin Tanja, ein derzeitiges Branksome-Girl!

Wenn ich so zurückschaue auf meine Vorbereitungen, dann denke ich, dass ich im Grunde nur viele Unterlagen unterschrieben und VIEL gelesen habe. Na ja, tatsächlich vorbereitet habe ich mich wahrscheinlich nur halb – 3 Bücher und Schulregeln gelesen – aber zumindest das Lesen der Bücher auf der „Summer Reading List“ war sehr praktisch, da wir genau damit dann auch im Unterricht angefangen haben, jedoch auch nur ein paar Stunden damit zugebracht haben. Sonst habe ich eigentlich nur immer wieder darüber nachgedacht, was ich jetzt tatsächlich mitnehmen sollte, was ich brauche, was ich nicht mitnehme. Im Endeffekt habe ich dann viel zu wenig mitgenommen, aber was soll’s…

CN Tower

Die ersten eineinhalb Wochen bevor die Schule angefangen hat, waren total spaßig; wir haben zum Beispiel Shopping-Touren gemacht, sind den CN Tower hoch und ich habe bestimmt 500 Bilder gemacht! Das hier ist eines davon!

Natürlich haben wir aber auch noch einige Leute von der Schule kennengelernt, und in unserem Fall (wir sind 2 deutsche Mädchen im gleichen Haus, von 3 Häusern) mussten wir dann auch noch ein oder zwei Tests schreiben. Auch wenn ich da ein bisschen die Sorge hatte, nicht alles zu verstehen, obwohl ich gut in Englisch bin. Als ich die Tests dann geschrieben hatte, kam mir das dann gar nicht mehr schlimm vor und auch wenn man nicht zu gut in Englisch ist, ist man doch irgendwie noch in der Lage, die Aufgaben zu verstehen! Wir haben noch GANZ viele andere Sachen gemacht, aber ich will ja auch nicht zu viel verraten.

Die erste Schulwoche war recht kurz, weil wir erst am 09.09.2010, also am Donnerstag mit der Schule angefangen haben. Ich selbst musste meinen Stundenplan während der ersten beiden Schulwochen noch ändern, aber das passiert auch nicht jedem. Der Unterricht selbst ist schon sehr anders als der in Deutschland, zum Beispiel habe ich nur 4 bis 5 Stunden pro Tag, allerdings à 80 Minuten pro Stunde. Derzeit probiere ich ein paar Clubs aus und vielleicht komme ich ja in die Basketballmannschaft, aber auch nur vielleicht.

No tracking ccb cookie